Zahnärzte in der Post
Narkose Behandlung

Beratung Narkose

Für Patienten, bei denen eine Behandlung mit einer örtlichen Betäubung unmöglich ist, bieten wir eine Vollnarkose oder Sedierung zur „beruhigenden Dämpfung“ an.

Unser Narkoseteam ist mit modernster Technik ausgestattet und arbeitet sehr verantwortungsvoll. Ein Facharzt für Anästhesie ist anwesend, der die Narkose einleitet und über die gesamte Dauer der OP das Herz- Kreislaufsystem und Ihre Lungenfunktion überwacht. Es wird in der Regel über eine Armvene ein zentralwirksames Narkosemittel gegeben, so dass der Patient komplett einschläft, nichts von der Behandlung im Munde spürt und keine Schmerzen empfindet.

Eine Narkose ist empfehlenswert:

... für Angstpatienten, die jahrelang den Besuch zum Zahnarzt gescheut haben, und bei denen umfangreiche Sanierungen, sowohl chirurgischer als auch prothetischer Art anstehen, ist dies ein geeignetes Vorgehen der Schmerzausschaltung

... für Patienten die Schweißausbrüche bekommen, unter starkem Würgereiz leiden oder keine rotierenden Instrumente in der Mundhöhle vertragen

... für kleine Kinder und geistig behinderte Patienten, bei denen die herkömmliche Behandlung nicht möglich ist

... für große chirurgische Eingriffe, wie z.B. das Einsetzen von Implantaten, bei denen von Seiten des Patienten der Wunsch besteht, nichts von dem Eingriff mitzubekommen.


Der Patient kommt nach dem Eingriff wieder sehr schnell zu sich und verspürt keine unerwünschten Nebenwirkungen wie Übelkeit oder ähnliches. Nach etwa 30 Minuten Aufwachphase kann man meistens wieder nach Hause gehen.

Unsere Räumlichkeiten sind auf allen Ebenen für Rollstuhlfahrer geeignet und werden mit dem Fahrstuhl erreicht.


0171/4561792
Anfahrt
Google Maps
Sichern Sie sich Ihren
Wunschtermin


      © 2018 Weßlau, Seedorf, Große & Kollegen GbR - Alle Rechte Vorbehalten
Kreditkarte, Visa, Auto Tuning | Dessous, Barclaycard, Jeans, Elektronik | Lastminute, Reise, Urlaub, Flug